TALL - Die amerikanischen Wolkenkratzer

Regie Manfred Kirchheimer
Buch Manfred Kirchheimer
Dokumentation
Kamera
Manfred Kirchheimer,
Walter Hess
Schnitt Manfred Kirchheimer
Musik Manfred Kirchheimer
Produktion Manfred Kirchheimer
Info

USA, 2004, Farbe, Beta SP/DVD 85 Minuten,
Originalfassung mit deutschen Untertiteln
Preise  
Tall Plakat

TALL (groß), der 85 Min.-Film des in Saarbrücken geborenen Regisseurs Manfred Kirchheimer (" WIR WAREN SO BELIEBT", "STATIONS OF THE ELEVATED") ist eine lyrische Dokumentation über die Entstehung der amerikanischen Wolkenkratzer und deren berühmtesten Architekten Louis Sullivan. Sullivan, bekannt als Frank Lloyd Wrights "lieber Meister" ist heute anerkannter 'Vater der Wolkenkratzer', damals jedoch wurde er im Alter von 43 Jahren völlig ignoriert und lebte fortan noch 24 Jahre in beklagenswertem Zustand. Spannt man einen Bogen von Beginn der ersten größeren Gebäude ab 1870 in New York und Chicago bis zu den heutigen postmodernen 'Boxes' (Schachteln), vereint der Film einen Mix aus verschiedenen Stilen und Materialien (Live-Aufnahmen, Archiv-Fotos, Graphiken, handgemalte Postkarten, futuristische Comic-Zeichnungen). Er zeigt die Technologie, die es überhaupt erst möglich machte, höhere Gebäude zu bauen, er zeigt die Suche nach einem einheitlichen Design für die unvorhergesehen neuen Formen, und er ezigt den Kampf der Architekten, ihre künstlerische Integrität zu wahren.

Tall Foto
Um ihr Vorhaben nicht zu gefährden, halten sich die vier abtrünnigen Nonnen aus dem Streit zwischen der Oberin und ihrer nach der Macht strebenden Stellvertreterin heraus. Sie müssen sich auch fernhalten von den Aufgeregtheiten um die Alarmbekundungen, die laut der Fürsorgeschwester vom einbalsamierten

 Download Infomaterial    
weiter auf Seite 2